۞ In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst!“ ۞


Die Kinesiologie hatte für mich von Beginn an etwas Entzündendes. Mein erster Kontakt fand während meiner Ausbildung zur Psychologischen Beraterin an den Paracelsus Schulen statt als ich sah, wie bei jemandem mit Hilfe des Muskeltests die bestmögliche Essenz für ein bestimmtes Anliegen ausgetestet wurde. Ich wusste sofort: Das will ich auch können! Diesem Augenblick verdanke ich meine Berufung. Seither habe ich viele Dinge gelernt.


Nach Abschluss meines Studiums in Pädagogik, Sozialpsychologie und Germanistik und meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie führe ich seit Dezember 2000 meine eigene Praxis für Angewandte Kinesiologie.


Meine Arbeitsschwerpunkte liegen neben der Gesundheitsvorsorge auf der psychotherapeutischen Begleitung in Krisen- und Stresssituationen, der Erforschung und Aufdeckung psychologischer Hintergründe für körperliche Erkrankungen, Lernschwierigkeiten bei Kindern und der kinesiologischen Bearbeitung von Zahn- und Kiefergelenksbeschwerden und der sanften Begleitung kieferorthopädischer Zahnregulierungen.


Seit September 2015 biete ich außerdem gruppentherapeutische Angebote mit den Schwerpunkten Yoga und Meditation an.